Wie arbeitet denkwerk-hirnverletzung?

Zum eigentlichen Kreis der etwa 12 TeilnehmerInnen hat denkwerk einen zweiten Kreis von Menschen aufgebaut, die die Anstrengung der Tagesseminare nicht auf sich nehmen könnten. Sie erhalten die Protokolle und werden zu Stellungnahmen eingeladen.


Die Suche nach angepassten Arbeitsformen für Menschen mit einer Hirnverletzung ist eine kontinuierliche Aufgabe im Seminarbetrieb.